Recruiting - CLEVIS

RECRUITING

Recruiting ist nicht mehr gleich Recruiting. Unser Transformationsansatz stellt die zwei wesentlichen Multiplikatoren eines erfolgreichen Recruitingprozesses in den Mittelpunkt und stimmt diese passend zu Ihrem Geschäftsmodell aufeinander ab:

1. Einsatz von Recruitingtechnologien zur Verbesserung Ihrer Reichweite und Optimierung des Auswahlprozesses

2. Mindset und Fähigkeiten der Recruiter, um im veränderten Arbeitsmarkt erfolgreich ihrer Tätigkeit nachzugehen

Wir denken gemeinsam mit Ihnen dabei konsequent jeden Baustein des Prozesses durch und zeigen Ihnen Perspektiven auf, wobei der Fokus immer auf Verbesserung der…

… Besetzungsqualität
… Besetzungsdauer und
… Besetzungskosten liegt.

Recruiting Kernbausteine

Talent Attraction - Recruiting Kernbausteine - CLEVIS
Talent Attraction
Reduzierte Cost-per-Hire - Recruiting Kernbausteine - CLEVIS
Reduzierte Cost-per-Hire
Onboarding - Recruiting Kernbausteine - CLEVIS
Onboarding

Warum CLEVIS

  • Wir wissen, dass erfolgreiches Recruiting von zwei Faktoren abhängig ist – Technologie & Transformationskompetenz
  • Wir stellen die richtigen Fragen, zum Beispiel: Welche besonderen Anforderungen stellt Ihr Geschäftsmodell an das Recruiting?
  • Wir kennen den branchenübergreifenden Bewerbermarkt und wissen, welche Aspekte für Ihr Projekt relevant sind
  • Wir beraten Sie sowohl in puncto Strategie als auch in Sachen operativer Umsetzung
  • Mit uns bauen Sie auf Erfahrung: Wir haben über 100 Recruitingprojekte mit großen & mittelständischen Unternehmen erfolgreich durchgeführt

IHRE VORTEILE

Verkürzte Time-to-Hire - Recruiting - CLEVIS
Verkürzte Time-to-Hire
Schnelle Implementierung - Recruiting - CLEVIS
Schnelle Implementierung
Bessere Hiring Quality - Recruiting - CLEVIS
Bessere Hiring Quality

Wie wir gemeinsam Ihr Recruiting transformieren

  • Wir starten mit dem Projekt-Scoping im kleinen Kreis: In einem Workshop besprechen wir Status Quo & alle Aspekte Ihres Projektes
  • Auch im Rahmen des Workshops: Welche Erwartung haben Sie an uns & welche Aufgaben übernehmen Sie intern?
  • Der nächste Schritt: Wir legen fest, wie wir vorgehen & wie wir dieses Ziel sicher erreichen – natürlich in Absprache mit Ihnen
  • Im Kick-Off wird das erweiterte Projektteam ins Boot geholt
  • Unser Projektmanagement inklusive aller Werkzeuge, die wir für die Umsetzung benötigen, ist garantiert auf dem neusten Stand der Technik
  • Wir arbeiten in einem angenehmen & produktiven Arbeitsumfeld mit Ihnen Seite an Seite

Projektleistungen

  • Projekt-Scoping und Formulierung der Business Opportunity
  • Berechnung eines Projekt-Business-Cases mit zugehöriger Management- Präsentation
  • Projektierung und Projektmanagement
  • Softwareauswahl
  • Implementierung der Software
  • Moderation und/oder Leitung von Workshops
  • Change Management
  • Analysen fahren, Monitoring
  • Reorganisationsberatung der Recruitingleistungen

Häufig gestellte Fragen

Einige hart umkämpfte Bewerberprofile erfordern ein konsequentes Umdenken in den Recruitingabteilungen. Weg von post and pray hin zu einem eigeninitiativen Ansatz, der diese Zielgruppe aktiv rekrutiert. Es gilt hier einen passenden Methodenmix und eine dafür notwendige Technologie einzuführen. Ein Methodenmix besteht hier aus Komponenten des Active Sourcing und des Talent-Relationship-Managements. Dazu sollten konsequent die Reichweite des Recruiting erhöht werden und auch auf internationalen Märkten Bewerber angesprochen werden.

Das ist so unterschiedlich wie die Bewerberzielgruppen es sind. Recruiter müssen sich in ihre Bewerberzielgruppe hineinversetzen, um einen möglichen Touchpoint zu identifizieren. Wenn klar ist, wo man einen Bewerber finden kann, gilt es zu identifizieren, wie man den Bewerber auf sich aufmerksam machen kann. Erfolgreiche Unternehmen setzen dabei konsequent auf die Möglichkeiten moderner IT.

Geschwindigkeit im Bewerbungsprozess ist ein wichtiger Erfolgsfaktor, um Kandidaten für sich zu gewinnen. Um Geschwindigkeit zu bekommen, sollten Sie zunächst wissen, an welchen Stellen heute wie viel Zeit gebraucht wird. Erst mit diesen Erkenntnissen kann ein passender Mix aus Prozessoptimierung und Einsatz von Technologie definiert und eingeführt werden.

Hierzu zählt der richtige Mix aus Mindset und Fähigkeiten der Recruiter, aber auch die Anwendung von moderner Recruiting-Technologie. Während es vor ein paar Jahren noch ein wichtiger Erfolgsfaktor war, aus einer Flut von Bewerbungen das passende Profil zu identifizieren, geht es heute darum, vor Ihrem Konkurrenten den passenden Bewerber für sich zu finden und zu gewinnen.