SOFTWAREIMPLEMENTIERUNG

Nach der Auswahl der passenden Digitalisierungsstrategie und HR-IT-Software stehen Sie vor der Wahl eines passenden Partners zur Umsetzung Ihrer Vision.

Bereits zum Zeitpunkt des ersten Telefonats oder Scopings zu Ihrem Projekt können wir Ihnen Empfehlungen zur Umsetzung und des anschließenden Betriebs Ihrer Lösung geben.

Wir sind zertifizierte Berater/innen für viele Softwarelösungen und haben allein 2018 über 100 Implementierungsprojekte erfolgreich durchgeführt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Bewerbermanagementsoftware für ein kleines mittelständisches Unternehmen einführen möchten, ein globales Lernmanagementsystem an zahlreichen Standorten live schalten, Ihr bestehendes Performance-Management-System schrittweise in 60 Ländern ausrollen oder auch eine bereits eingeführte Software migrieren möchten.

Wir machen seit 10 Jahren nichts anderes als HR-IT-Projekte und helfen Ihnen dabei, Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen.

Artboard 80
Softwareimplementierung

Softwareimplementierung im Überblick

Artboard 289
Scoping Projekt-KPIs
Artboard 294
Projektplanung Set-up
Artboard 194
Workshops & Konfiguration
Artboard 320
Training, UAT, Systeminhalte
Artboard 283
Go-Live Betrieb

TYPISCHER PROJEKTABLAUF

In vielen Fällen haben wir schon während der Softwareauswahl mit Ihnen Kontakt und lernen uns gegenseitig sowie die Projektanforderungen kennen. In manchen Fällen haben Sie bereits einen Implementierungspartner, der Ihnen unter Umständen nicht das Know-How in gewissen Teilbereichen liefern kann oder ein spezielles Teilprojekt nicht durchführen soll.

In jedem Fall sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir können Sie ebenfalls bei der Begleitung des Datenschutzes oder Betriebsrats über die Projektlaufzeit (inklusive der Erstellung von Betriebsvereinbarungen) hinaus unterstützen. Jahrelange Erfahrung in den Themenbereichen macht uns zu einem verlässlichen Partner in der Verhandlungsbegleitung und Dokumentation.

In der Projektmethodik haben Sie die Wahl:

  • Wir orientieren uns an dem vom Softwareanbieter empfohlenen Vorgehensmodell.
    Unsere zertifizierten Berater stehen ihnen dabei mit zahlreichen Best-Practice Empfehlungen zur Seite. Dabei achten wir jedoch stets auf unser Motto: Wer immer nur Best-Practice macht, ist auch nur Durchschnitt.
  • Wir orientieren uns an Ihrem Wunschmodell.
    Sie haben eine bestehende Projektmethodik (PRINCE2, PMI, IPMA) oder ein laufendes Projekt, in welches die Implementierung integriert wird. Auch hier stehen Ihnen unsere zertifizierten Berater zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir einen individuellen Projektansatz, der uns zum Erfolg führen wird.
  • Wir orientieren uns am CLEVIS Modell.
    Die Digitalisierung hält auch im HR-Bereich Einzug. Sie erhalten daher einen projekteigenen und für Sie individualisierten SharePoint zur Projektarbeit. Neugierig geworden? Gerne beraten wir Sie auch in Ihrem Unternehmen vor Ort und geben Ihnen Einblick in unsere Arbeitsweise.  Erste Impressionen finden Sie hier.
IHRE VORTEILE
Artboard 132
Kurze Time-to-Value durch effiziente Umsetzung Ihrer Prozesse
Artboard 132
Implementierung mit eindrucksvollen Werkzeugen
Artboard 153
Start-Small-Think-Big-Methode (iterativer Prozess)
Best
Practice

WIE SIE MIT UNS IHRE HR-PROZESSE DIGITALISIEREN

Unsere Strategie ist der erfolgreiche Betrieb Ihrer HR-Lösung am Ende des Projekts. Typischerweise erstellen Beratungen für Sie Konzepte, die auf dem Papier glänzend aussehen. Leider erweist sich in der Praxis so manches Konzept als fehlgeleitet oder nicht ausreichend integriert.

Wir begleiten Sie durchgehend von den ersten Workshops über die Konzeption im Rahmen der Umsetzung bis hin zum Go-Live Ihrer Lösung. Wir begleiten unsere Kunden auch oftmals lange über den Go-Live hinaus während der operativen Nutzung des Tools. So kennen wir die Fallstricke und Probleme, die auch nach der Inbetriebnahme entstehen können und berücksichtigen dies für Ihr Projekt.

Wir legen ebenfalls großen Wert darauf, Sie bereits während des Projekts zu befähigen, Ihr Produkt am Ende zu bedien und einen gezielten Mehrwert für Ihre Organisation zu schaffen.
Herausragende HR-Prozesse sind uns bestens vertraut und wir haben Projekte mit allen relevanten Softwareanbietern durchgeführt. Seit 10 Jahren machen wir nichts anderes. Wir leben HR-IT.

PROJEKTLEISTUNGEN

Je nach Softwareanbieter oder auch Ihren individuellen Anforderungen variieren die Projektleistungen und Meilensteine. Essentiell ist für uns Ihre Zufriedenheit und der Erfolg des Prozesses und Produkts in Ihrer Organisation, daher entwerfen wir immer eine individuelle Projektstrategie mit Ihnen. Im Allgemeinen orientieren wir uns dabei an folgenden Eckpunkten:

Ziele & Visionen (Identifikation von Use Cases, Ableiten von KPIs, Scoping der Lösung und des Prozesses)

Vorbereitung:

  • Projektplanung (Zeitleisten, Workshops, Aufgabenpakete und Rollen, Staffing)
  • Projektorganisation (Steering Committees, Projektregeltermine, Stakeholdermanagement, Medien & Formate)
  • Systemlandschaft, Daten und Prozesse (Status quo, Datencheck, Qualitätskontrolle, Begleitung des Datenschutzes und der Mitbestimmung)

Implementierung:

  • Projektdurchführung & -management
  • Datenmodellierung & -integration (technischer Support, Schnittstellenmanagement)
  • Reporting & Automatisierung
  • Prototyp-Konfiguration
  • Proof-of-Concept Workshops
  • User-Acceptance-Tests
  • Rollouts

Go-Live:

  • Content und Systeminhalte (Lerninhalte, Stellenanzeigen, Zielvereinbarungstemplates, etc.)
  • Kommunikation, Change Management und Mindset (Trainings, Handbücher, Screencasts, Events)
  • Go-Live Party!

Betrieb:

  • Prozessoptimierung (Handlungsimplikationen ableiten, Erfolgsevaluierung & -steering)
  • Visualisierung & Enablement (Erstellung eines Dashboards, Systemintegration, Analysen, Trainings, Workshops)
  • User Support (1st Level, 2nd Level)
  • Outsourced Administration
Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz der Softwareimplementierung!

Kontaktieren Sie uns – fragen kostet nichts!

FAQ

Was ist eine Softwareimplementierung?

HR-IT-Software kann nicht einfach in den Warenkorb gelegt und kurz installiert werden. Ihre bestehenden Prozesse müssen in der neuen Software abgebildet werden, das System muss daher entsprechend für Sie „konfiguriert“ werden. Um dabei erfolgreich zu sein, benötigen Sie geschulte Personen, die gleichzeitig sowohl Ihren Fachprozess als auch die IT verstehen.

Was sind typische Implementierungsprojekte?

  • HR Core / HCM / Stammdatenverwaltung (Formulare, Self-Service, Planning, Organigramme, …)
  • Einführung eines Systems für Recruiting-/Bewerbermanagement (Stellenanzeigen, Karriereportal, Multiposting, …)
  • Lernmanagement (e-Learnings, Veranstaltungs- und Seminarverwaltung, microlearnings, Klassenraumtraings, blended learning, kollaboratives Lernen, …)
  • Performance Management (Zielvereinbarungen, Mitarbeitergespräche, Feedback, …)
  • Succession Management (Nachfolgeplanung und Nominierung, Matrizen, HR-Panels, …)
  • Compensation Management (variables Vergütungsmanagement, Gehaltsrunden, …)

Mit welchen HR-Softwareanbietern arbeiten wir?

Es gibt eine Anzahl an Anbietern für die verschiedenen HR-Prozesse oder als ganzheitliche HR-Suite. Über die letzten 10 Jahre konnten wir erfolgreiche Projekte mit zahlreichen davon absolvieren, Beispiele sind:

Zu einigen ausgewählten Partner sind wir zudem zertifiziert.

Was bedeutet zertifizierter Implementierungspartner?

Unsere Berater/innen sind geschult auf die spezifischen Projektmethodiken und die Software der Hersteller. Beispielsweise durchlaufen alle Cornerstone-Berater/innen einen mehrmonatigen Zertifizierungsprozess mit Onsite-Workshops und abschließender Prüfung, gefolgt von einem „Shadowing“ während der ersten Projekte. Im Anschluss müssen sich alle Berater/innen alle drei Monate auf Basis der neuen Systemfunktionalitäten und Releases re-zertifizieren.

Mit welchem Aufwand muss ich rechnen?

Die Voraussetzungen für die Einführung einer HR-Softwarelösung sind je nach Kunde sehr unterschiedlich. Prinzipiell können wir für Sie einen Großteil des Aufwands bei der Einführung und dann, wenn die Lösung in Betrieb ist,  übernehmen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass wir für ein erfolgreiches Projekt immer einen fachlich kompetenten und entscheidungsbefugten Ansprechpartner benötigen und Sie intern ebenfalls genügend Ressourcen zur Bearbeitung der Projektaufgaben bereitstellen sollten.

Was bedeutet outsourced administration?

Manche Kunden wünschen sich eine Betreuung der eingeführten Softwarelösung durch uns auch noch nach dem Go-Live. Wir entwerfen hierzu individuell mit Ihnen einen entsprechenden Projektansatz. Aufgaben können unter anderem umfassen:

  • Demand und Change Management
  • Release Management inkl. Testing
  • Systemumgebungs-Management (Train, Test, produktiv inkl. Anonymisierung und Umgebungssetup)
  • Datenmanagement
  • Schnittstellenmanagement
  • User-Support
  • Dokumentation
  • Zugriffsmanagement
  • Fachlicher Support und Beratung
  • KPIs und Reporting

Kontaktieren Sie uns direkt:

Ihr Ansprechpartner:
Holger Ringel

DIE TOP HR THEMEN

Einwilligung: Wir verwenden Analyse-Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen