shyftplan GmbH

shyftplan GmbH - Logo

shyftplan GmbH

Zusammenfassung

Smarte Lösungen für große Pläne. Wir helfen Unternehmen, anspruchsvolle Abläufe in komplexer Schichtplanung zu beschleunigen: durch automatisierte Prozesse in unserer intelligenten Cloud-Lösung. shyftplan ist bei großen Anbietern von HCM-System wie SAP SuccessFactors, Personio und workday integriert.

Welche Module bietet die Software?
Stammdatenverwaltung_ HR-Software
STAMMDATENVERWALTUNG
Personaleinsatzplanung HR-Software
PERSONALEINSATZPLANUNG
Team-Kalender HR-Software
TEAMKALENDER
Zeiterfassung HR-Software
ZEITERFASSUNG
Wer steckt dahinter?

Egal, wie komplex Ihre Herausforderungen sind – wir finden die passende Lösung dafür. Zu unseren Kunden gehören deshalb sowohl DAX-Konzerne als auch große Unternehmen im Mittelstand. Und das branchenübergreifend: Digitalunternehmen, Logistikbetriebe und auch industrielle Produktionen optimieren mit uns ihre Schichtplanung und ihre Betriebsabläufe.

Was kann die Software?
  • Vollautomatische Erstellung von Schicht- und Dienstplänen
  • Regelbasierte und transparente Einsatzplanung
  • Digitales Abwesenheitsmanagement in Echtzeit
  • Akkurate Zeiterfassung
  • Bedarfsgerechte Einbindung von Mitarbeitern
  • Datenschutzkonforme Kommunikation
  • Anbindung über Standard-APIs
Wie sieht die Software aus?
Warum für diese HR Software entscheiden?

ZUSAMMENFASSUNG

Durch richtungsweisende Innovation sind wir in digitaler Schichtplanung deutschlandweit an führender Position. So können wir intelligente Software-Lösungen entwickeln, die perfekt auf die Bedürfnisse verschiedenster Unternehmen zugeschnitten sind. Mit der Einführung von shyftplan erzielen Kunden einen bis zu 5-8-fachen ROI. shyftplan erleichtert also nicht nur nachhaltig die Personaleinsatzplanung und alle damit verbundenen Prozesse, sondern fördert die Effizienz der Kollaboration und gibt Mitarbeitern eine Stimme in der Schichtplanung.

HR Software Vergleich

Wir finden die passende HR Software für Sie!

In welchen Bereichen soll die Software eingesetzt werden?

Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

Nutzen Sie aktuell bereits eine HR Software?
Wenn Ja: Welche Software haben Sie im Einsatz?

Was ist Ihnen bei der neuen Software besonders wichtig?