Talentry GmbH

Talentry GmbH - Logo

TALENTRY GMBH

Zusammenfassung

Die mehrfach ausgezeichnete Talent Relationship Platform (TRP) von Talentry ergänzt klassische Bewerbermanagementsysteme (BMS) sowohl vor als auch nach dem Bewerbungs- und Einstellungsprozess: Mit der TRP schöpfen Recruiter das Potenzial aller Kontaktpunkte in der Talent-Acquisition-Phase optimal aus – von der Karriereseite über Active Search bis hin zu Recruiting Events. Nach der Einstellung trägt die TRP maßgeblich dazu bei, Mitarbeiter zu Botschaftern und Talent Scouts zu machen sowie über attraktive Internal-Mobility-Angebote an das Unternehmen zu binden. Durch Schnittstellen zu namhaften BMS lässt sich die TRP von Talentry nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren.

Welche Module bietet die Software?
Recruiting_HR_Software_CLEVIS_Zeichenfläche 1
RECRUITING
Personalentwicklung HR-Software
PERSONALENTWICKLUNG
Mitarbeitergespräche HR-Software HR-Software
MITARBEITER- EMPFEHLUNGSPROGRAMM
Wer steckt dahinter?

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Talentry ist ein führender Anbieter für cloud-basiertes Talent Relationship Management und verfolgt seit 2013 eine zentrale Mission: Connecting people with organizations they love. Als Pionier gestartet ist Talentry heute Marktführer für digitale Mitarbeiter-Empfehlungsprogramme und stellt den Aufbau von Beziehungen zu Mitarbeitern wie Kandidaten gleichermaßen in den Mittelpunkt einer proaktiven Recruiting-Strategie. Herzstück dieser Strategie ist die Talent Relationship Platform von Talentry. Unter den Kunden von Talentry sind DAX und FTSE-Unternehmen sowie renommierte internationale Konzerne wie Otto Group, ProSiebenSat.1 und Vodafone.

Was kann die Software?

FUNKTIONALITÄTEN IM DETAIL:

Während Talentry Ihre Plattform ist, um mit Talenten und potenziellen Kandidaten in Kontakt zu bleiben und alle Aktivitäten für eine erfolgreiche Talentgewinnung zu bündeln, verwaltet Ihr ATS den eigentlichen Bewerbungsprozess. Nach der Einstellung unterstützt Sie Talentry dabei, Mitarbeiter zu binden und zu Botschaftern zu machen. Und damit schließt sich der Kreis.

Attract Talent:
Nutzen Sie die Touchpoints mit Talenten, die Sie bereits haben! Sprechen Sie Talente auf unterschiedlichsten Kanälen an und sammeln Sie Ihre Kontakte in einer zentralen Datenbank. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Botschaftern und Talent Scouts – und generieren Sie auch über diesen Weg neue Talent Leads. So legen Sie den Grundstein für proaktives Recruiting mit Talentry.

–  Candidate Relationship Management
–  Active Sourcing
–  Mitarbeiterempfehlungen
–  Employee Advocacy
–  Hochschulmarketing

Engage Candidates:
Bleiben Sie mit Talenten in Kontakt! So stellen Sie sicher, dass Sie als potenzieller Arbeitgeber auf dem Schirm sind, wenn ein Kandidat reif für den nächsten Karriereschritt ist, z.B. nach Abschluss des Studiums. Sie profitieren dabei von einer Vielzahl an Kommunikationskanälen, die individuelle Candidate Journeys ermöglichen. Automatisierungs-Tools erleichtern Ihnen dabei die tägliche Arbeit, so dass Sie sich auf wesentliche Themen konzentrieren können.

–  Recruitment Marketing
–  Recruiting Events
–  Azubi-Recruiting
–  Alumni Management
–  Talent Communities

Retain Employees:
Glückwunsch! Sie sind am Ziel. Jetzt gilt es sicherzustellen, dass Sie als Arbeitgeber für Ihre Mitarbeiter interessant bleiben. Binden Sie Mitarbeiter über transparente Kommunikation und interessante Karriereoptionen. Gleichzeitig können Sie in internen Talentpools aus dem Vollen schöpfen. Zufriedene Mitarbeiter machen Sie zu Botschaftern und Talent Scouts – und halten so Ihr Recruiting Wheel in Bewegung.

–  Internal Mobility
–  Internal Sourcing
–  Mitarbeiterempfehlungen
–  Employee Advocacy

Wie sieht die Software aus?

Warum für diese HR Software entscheiden?

ZUSAMMENFASSUNG

Mitarbeiterzentriert:
Wir nutzen sowohl internes als auch externes Talentpotenzial und zielen darauf ab, Talente aus allen Bereichen zu identifizieren, zu gewinnen und zu begeistern, um sie in Kandidaten und Bewerber umzuwandeln. Die Mitarbeiter spielen eine zentrale Rolle für unsere Produktvision. Wir glauben, dass eine positive Mund-zu-Mund-Propaganda von Mitarbeitern weitaus effektiver ist als jede Employer-Branding-Kampagne und dass für die meisten Unternehmen das größte Rekrutierungspotenzial in der Bindung von Talenten durch Internal Mobility liegt.

BMS-agnostisch:
Wir bieten kein BMS an und werden auch nie eines anbieten. Wir glauben, dass der Markt spezialisierte Sourcing- und Rekrutierungslösungen zusätzlich zum BMS benötigt. Unser Fokus liegt darauf, Integrationen so einfach wie möglich zu machen. Sowohl für uns, die mit dem BMS integrieren, als auch für Dritte, die mit unserem CRM integrieren.

International:
Als europäisches Start-up, das sich von Anfang an auf Enterprise-Kunden konzentriert hat, waren Mehrsprachigkeit, mehrere Währungen, unterschiedliche Zeitzonen und lokale Vorschriften (insbesondere zu Daten) unerlässlich, um unsere ersten Kunden zu gewinnen. Wenn Kunden sehr komplexe Anforderungen an internationale Nutzung, Datenschutz oder Rollen und Rechte haben, entscheiden sie sich für Talentry.

Benutzerfreundlichkeit und User Experience:
Wir glauben an das Konzept der Einfachheit als Haupttreiber für die Akzeptanz. Kunden lieben die großartige Benutzerfreundlichkeit von Talentry mit Out-of-the-Box-Vorlagen und einsatzbereiten Lösungen. Die Kunden müssen keine hohen Gebühren für komplexe Onboarding-Projekte, umfangreiche Lösungsanpassungen und Benutzerschulungen zahlen. Die meisten Funktionen können von den Kunden einfach und ohne zusätzliche Kosten konfiguriert werden.

Automatisierung:
Wir glauben, dass Recruiter immer noch zu viel Zeit mit repetitiven Tätigkeiten verbringen. Im Rahmen des Candidate Relationship Management sollten Recruiter ihre Zeit lieber in die Verbesserung der Candidate Experience investieren, anstatt manuelle Arbeiten zu erledigen, die automatisiert werden könnten. Wir sparen wertvolle Zeit durch die Anwendung von Automatisierung in den Bereichen Kampagnen, regelbasiertes Datenmanagement und Pool-Management.

HR Software Vergleich

Wir finden die passende HR Software für Sie!

In welchen Bereichen soll die Software eingesetzt werden?

Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

Nutzen Sie aktuell bereits eine HR Software?
Wenn Ja: Welche Software haben Sie im Einsatz?

Was ist Ihnen bei der neuen Software besonders wichtig?