Mehr News und Updates hier: 

Business Transformation

Was können wir für Sie tun?  Wir stellen erfolgreiche Business Transformation sicher!

Damit Ihr Transformationsprojekt nicht zu „noch einem Change Management Projekt“ wird, sondern echte Business Transformation für die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation liefert, braucht es einen validen Ansatz.

Wie gelingt es?
  1.  Klarheit darüber, auf welcher Ebene der Organisation sich das Vorhaben befindet und welche Ziele mit der Transformation verbunden sind.
  2.  Die richtige Mischung aus Change Management Skills, hilfreichen Methoden für die Operationalisierung sowie natürlich ein Verständnis möglicher digitaler Tools.

Transformationsebenen

Die Flut an Begriffen und Methoden im Kontext Transformation erfordert zunächst Klärung, auf welcher Ebene sich das Transformationsvorhaben befindet und welche Ziele Sie damit verbinden. Dies kann sich auf unterschiedlichen Ebenen bewegen:

Ebene 0: Business Purpose

Der Kit einer jeden Organisation ist der Zweck Ihrer Existenz. Ist dieser Zweck in Ihrer Organisation klar oder verliert sich das Verständnis darüber?

Ebene 1: Guiding Values

Sind die Handlungsrahmen-gebenden Unternehmenswerte verständlich formuliert, der Workforce bekannt und vor allem werden diese geteilt und auch gelebt?

Ebene 2: Culture & Organization

Welches kulturelle Umfeld und welche grundsätzliche(n) Organisationsform(en) ermöglicht es Ihren Mitarbeitern überhaupt erst wirksam zu arbeiten, um den Erfolg im Wettbewerb sicherzustellen. Was sind die unternehmerischen Ziele? Innovationskraft? Fehlervermeidung? Glauben Sie an eigenverantwortliche Mitarbeiter, deren Entscheidungen Sie vertrauen (Empowerment) oder basiert Ihr Erfolg in der Zukunft auf „Command und Control“ Abläufen? Welchen Organisationsaufbau braucht es? Klare Linienhierarchien oder agile Strukturen und Betriebsmodelle wie z.B. Holacracy? Gibt es ggf. eine Koexistenz, also ein sowohl als auch im Sinne eines ambidextren Unternehmens?

Ebene 3: Collaboration & Leadership

Wie ermöglichen wir Mitarbeitern und Führungskräften täglich, schlagkräftig an der Zukunft zu arbeiten. Welche Methoden eignen sich besonders, für ein effektives Miteinander. Frames wie Scrum und zugehörige Methoden? Oder klassische Projektarbeit digital abgebildet? Welche Führungsmethoden wie z.B. OKR passt zu diesem „digital Leadership“?

Nachdem wir hier eine gemeinsame Einordnung vorgenommen haben, gehen wir an den Methodenmix, der auf Ihre spezifische Situation passt.

Grundlegend sind dabei die drei Kernaspekte:

  • Mindest Change: Welche Personas finden wir in welcher Ausprägung vor und mit welchen Botschaften und Mitteln erreichen wir die Veränderung?
  • Methodische Operationalisierung: Mit welchen Methoden gelingt uns, ein erfolgreicher Transfer in die späteren realen Abläufe?
  • Digitaler Unterbau: Welche Werkzeuge helfen Abläufe abzubilden, zu steuern und ermöglichen Transparenz?

Warum es mit CLEVIS klappt

  1. Unser Zielverständnis: Als Unternehmer, Gründer und aus verschiedenen Investorenrollen heraus verstehen wir schnell die unternehmerischen Treiber hinter Ihrem spezifischen Transformationsvorhaben.
  2. Der Status quo: Wir kennen brachenübergreifend Konzerne und Mittelstand von innen und antizipieren schnell die kulturellen, politischen und strukturellen Gegebenheiten und Herausforderungen.
  3. Ihr “Way Forward”: Unsere übergreifende Expertise aus dem Change Management, der Digitalisierung und der Operationalisierung von Wertschöpfung macht uns zum idealen Partner für Ihre Business Transformation.
Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen im Bereich Transformation!

Kontaktieren Sie uns – fragen kostet nichts!

Was haben SCRUM, OKR, Design Thinking, Purpose und Co. mit Ihrem Unternehmenserfolg zu tun?

 

 

FAQ

Was sind die Erfolgsfaktoren für eine Transformation?

An erster Stelle steht hier die Akzeptanz. Transparenz, fortlaufende offene Kommunikation und die richtigen Werkzeuge fördern die Akzeptanz der Veränderung.

Welche Herausforderungen gibt es bei der Transformation?

Unüberlegte Veränderungen ohne ein klares Zielvorhaben führen meistens nur zu mehr Aufwand statt einer nachhaltigen, effektiven Veränderung. Beginnen Sie mit der Fragestellung nachdem Zweck der Transformation und verlieren Sie diese nicht auf dem Weg. 

Wie gestalte ich den Change Prozess einer Transformation?

Es gilt nicht nur, alle Stakeholder möglichst früh mit einzubeziehen und strukturiert zu Kommunizieren, sondern auch Ihre Mitarbeiter für die Veränderung zu begeistern und eine klare Botschaft zu senden  statt Top Down Veränderungen zu erzwingen.

Welche Tools gibt es?

Es gibt eine Fülle an Tools und Software, die Ihnen helfen kann Prozesse zu digitalisieren oder die Projekt-/Zusammenarbeit digital abzubilden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und finden die richtigen Werkzeuge für Ihr Vorhaben.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Höfer

DIE TOP HR THEMEN

Einwilligung: Wir verwenden Analyse-Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen