Performance Management

Mitarbeiter sind leistungsstark, wenn sie eigenmotiviert arbeiten. Intrinsisch motivierte Mitarbeiter liefern bessere Beiträge zu Team-, Abteilungs- und Unternehmenserfolg und sind dazu innovativer und proaktiver. CLEVIS hilft Ihnen bei den notwendigen Veränderungen hinsichtlich des bisherigen Führungsverständnisses und -verhaltens sowie dem Wandel Ihrer Unternehmenskultur. Unser Transformationsansatz stellt das entscheidende Bindeglied zwischen der sinnstiftenden Unternehmensmission und der Operationalisierung durch die Mitarbeiter in den Mittelpunkt:

Das Führungsmodell
Wir leiten in einem für Ihr Unternehmen passenden Konzept die richtigen Meilensteine auf dem Weg zu einer besseren Führung ab. Dies beinhaltet alle fachlichen Fragen, IT-Aspekte, Regelungen sowie das Change Management.

Strategie der Datenanalyse

Artboard 66
Leistungsstark
Artboard 238
Innovativ
Artboard 246
Kompetent
Artboard 133
Motiviert

Warum CLEVIS

  • Wir betreuen Ihr Vorhaben von Anfang bis Ende: Vom Führungskonzept über IT-Aspekte und die dazugehörigen Regelungen bis hin zum Change Management.
  • Wir bringen ein unternehmerisches Mindset ein und entwickeln Ihre Roadmap zu einer besseren Führung daher realistisch und zielorientiert
  • Wir können den Spagat aus innovativen Ansätzen und pragmatischen Notwendigkeiten
  • Wir haben Erfahrung mit einer Vielzahl von Projekten, Branchen und Unternehmensgrößen
IHRE VORTEILE
Artboard 179
Erprobtes Prozessdesign
Artboard 226
Hohe Nutzer-akzeptanz
Artboard 153
Integrierte Prozesse
Artboard 264
Transformation

Wie wir gemeinsam ihr Performance Management transformieren

  • Wir starten mit dem Projekt-Scoping im Workshopformat im kleinen Kreis, indem wir den Status quo und Ihre Projektziele aus allen Perspektiven beleuchten
  • Wir besprechen in dem Workshop auch, welche Leistungen Sie im Projekt von uns erwarten und welche Themen intern übernommen werden sollen
  • Darauf aufbauend erarbeiten wir ein Vorgehensmodell, wie wir gemeinsam zu diesem Ziel kommen und stimmen das mit Ihnen ab
  • Danach gibt es einen Kick-Off mit dem erweiterten Projektteam, in dem wir das Team abholen und unser Vorgehen erklären
  • Im Projektmodus dürfen Sie von uns „State of the Art“- Projektmanagement erwarten, in das wir alle erforderlichen Werkzeuge einbringen können
  • Last but not least dürfen Sie sich auf eine angenehme und produktive Zusammenarbeit mit uns freuen

PROJEKTLEISTUNGEN:

  • Projekt-Scoping und Formulierung der Business Opportunty
  • Projektierung und Projektmanagement
  • Softwareauswahl
  • Implementierung der Software
  • Moderation und/oder Leitung von Workshops
  • Change Management
  • Coaching
FAQ

Wie sieht modernes Performance Management aus?

Der Begriff modern ist eigentlich nicht zielführend. Wir reden eher von passendem Performance-Management. Einfach nur Prozessbestandteile oder Tools einzuführen, weil „man das so macht“, führt in der Regel zu keiner besseren Führung. Führung passiert in einem kulturellen Kontext. Es gilt die Führungskräfte dort abzuholen, wo sie heute stehen, sie für die Bedeutung des Themas zu sensibilisieren und anschließend für das Thema zu gewinnen. Dazu sollten die passenden Prozessbestandteile kombiniert werden. Kleine, realistische, aber konsequent durchgeführte Schritte sind der beste Schlüssel zu einer nachhaltigen Verbesserung des Performance Managements.

Was sind Schwierigkeiten bei Performance Management Projekten?

Die richtige Balance zu finden aus dem fachlichen Anspruch, der kulturellen Wirklichkeit sowie dem erfolgreichen Change Management.

Was macht ein gutes Performance Management Tool aus?

In der Einfachheit liegt der Schlüssel zum Erfolg. Für Führungskräfte muss der Umgang möglichst intuitiv sein. Tools im Performance-Kontext werden nicht täglich genutzt. Dennoch müssen selbstverständlich dann die Funktionen abgebildet sein, die das Unternehmen unterstützt haben möchte bzw. ggf. in Zukunft nutzen möchte.

Wie kann ich die Führungskräfte für das Performance Management gewinnen?

Indem man ihnen den Mehrwert erklärt und ihnen auch dabei hilft, sich im Umgang mit Mitarbeitern „neu zu erfinden“. Wenn Führungskräfte verstehen, dass gute Führung ein Multiplikator für bessere Ergebnisse des eigenen Verantwortungsbereiches ist, steigt in der Regel das Interesse an dem Thema. Dazu muss im Change Management berücksichtigt werden, dass Führungskräfte zum Teil ungeübt sind in der Kommunikation mit Mitarbeitern. Hier liegt in aller Einfachheit ausgedrückt ein großer Erfolgsfaktor.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Ihr Ansprechpartner:
Holger Ringel

DIE TOP HR THEMEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen