Azubispiegel

Der CLEVIS Azubispiegel wurde 2015 Mal durchgeführt und analysiert die Einstellung und die Erwartungen von Schülern und Auszubildenden hinsichtlich der betrieblichen Ausbildung in Deutschland. Kernthemen sind u.a. Bewerberverhalten, Informationsbeschaffung, Recruiting, Onboarding, Arbeitgeberqualität und Employer Branding.

Für eine kostenlose Kopie der Studie kontaktieren Sie bitte: Kristina Bierer

 

Konzeption

Als Basis wurde zunächst eine HR-Befragung zum Thema „Betriebliche Ausbildung“ unter 76 Unternehmen durchgeführt. Hierbei stand die Selbsteinschätzung von befragten Ausbildungsexperten und –verantwortlichen zum Thema Ausbildungspolitik und –strategie im eigenen Unternehmen im Fokus. Die Ergebnisse der HR-Befragung können Sie hier einsehen.

Basierend auf den Studienergebnissen der ersten Befragung, welche die Fokusthemen sowie die größten Herausforderungen in der betrieblichen Ausbildung offen gelegt hat, wurde das Studiendesign des Azubispiegels konzipiert. Dabei beurteilen die befragten Auszubildenden unter anderem die erlebte Qualität der eigenen Ausbildung.

Der Fragebogen enthält ca. 40 Items, die u.a. die Themenfelder Bewerberverhalten, Informationsbeschaffung, Recruiting, Onboarding, Arbeitgeberqualität und Employer Branding sowie allgemeine Merkmale der Ausbildung abdecken.

Einblick in die Studienergebnisse

Die Studie zeigt, dass vor allem die Führung durch den Vorgesetzten den größten Einfluss auf die Zufriedenheit von Auszubildenden hat, gefolgt von einem guten Arbeitsumfeld und dem Lernerfolg. Während der Ausbildung ist es wichtig dafür zu sorgen, dass die Auszubildenden zufrieden sind und sich im Unternehmen wohlfühlen, denn jedes vierte Arbeitsverhältnis in Deutschland wird vorzeitig aufgelöst. Knapp 30% der Auszubildenden gibt an ihr Ausbildungsverhältnis zu beenden, weil sie Probleme mit dem Vorgesetzten hätten und weitere 16% mit ihren Kollegen. Bei der Wahl eines Ausbildungsbetriebes ist es knapp 90% der Befragten wichtig ein gutes Arbeitsklima vorzufinden. Die Auszubildenden von heute sind anspruchsvoll und wünschen sich eine Vielzahl von Angeboten und Förderungsmöglichkeiten. Auf Basis der Umfrage konnte festgestellt werden, dass sich die Auszubildenden der Generation Y und Z gleichermaßen ein strukturiertes Onboarding vor und zu Beginn der Ausbildung erwarten. Gleichzeitig legt die Studie dar, dass unterschiedliche Onboarding-Maßnahmen nur bei etwa 30 bis 50% angeboten wurden.

Die TOP-Arbeitgeber

Azubispiegel_Siegel
Der CLEVIS Azubispiegel 2016 zeichnet die TOP-Unternehmen unter allen Bewertungen aus. Die Arbeitgeberqualität von Ausbildungsbetrieben wird von den Teilnehmern nach dem Schulnotensystem bewertet und dann in ein Punktesystem umgerechnet. Zu den Gewinnern zählen am Ende diejenigen Unternehmen, die die höchste Gesamtpunktzahl erreichen. Ausgezeichnet werden Unternehmen mit einer Punktzahl von über 80 von maximal zu erreichenden 108 Punkten.

 

Platzierung Unternehmen
1 INTERPRINT
2 BSW BERLEBURGER SCHAUMSTOFFWERK
3 DEUTSCHE BÖRSE
4 TALANX
5 SONEPAR DEUTSCHLAND REGION WEST
6 DR. OETKER
7 BMW
8 STRABAG
9 REHAU
10 HANWHA Q CELLS

Ansprechpartner

Sollten Sie Interesse an einer Auswertung Ihrer unternehmensspezifischen Ergebnisse haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kristina_Bierer

Kristina Bierer
Studienleiterin
089 242 111-0

 

 

 

logo_azubiyo_gruen2015Kooperationspartner beim CLEVIS Azubispiegel ist AZUBIYO